Dienstag, 3. Dezember 2013

Kiefer-OP die II.

Meine Lieben es war nun soweit, endlich wurden am 26. November meine Titan-Platten sowie zwei Weisheitszähne entfernt.


Diese Platten + Schrauben sollen raus genommen werden...


Ich war soo froh, als ich Anfang Oktober den Termin bekommen habe, denn ich habe die Platten bei jeder Bewegung gespürt und ständig Kopfschmerzen gehabt.


Doch dann ging es mir irgendwie viel zu schnell, die Zeit rannte... & schon war der Tag gekommen.



Der Eingriff sollte Ambulant geschehen, was ich irgendwie komisch fand. Ich kam also um 10 Uhr im UKE an und stellte mich vor, musste dann noch gefühlte 2 Stunden (45Minuten) im Wartezimmer warten, bis ich von einem freundlichen Krankenpfleger aufgerufen wurde. Ich durfte das tolle OP-Hemd anziehen und bekam einen Bademantel sowie Hausschuhe. Dann gingen wir ein Stück und ich sollte mich ins Bett legen.


OP-Eingang, Kein Zutritt für Unbefugte!!!

...stand ganz groß an der noch größeren Tür, in die ich hinein geschoben wurde. Dort wurde ich freundlich begrüßt: "Hallo, ich bin Engel Gabriel". Mein tolle Pfleger Gabriel, er hat sich rührend um mich gekümmert und mir die Angst während des Wartens genommen.

Von der Nakose-Ärztin wurde ich dann nach einer gefühlten Ewigkeit abgeholt und die Narkose wurde vorbereitet und dann auch durchgeführt. Auch das Narkose-Team war sehr nett und witzig. Sie haben mich sogar zum Lachen gebracht, wir haben von Partys und den 80er gesprochen ^^

Als ich dann von der OP aufwachte hatte ich zweimal Zitteranfälle, was auch Postoperatives Zittern genannt wird, nachdem ich  Schmerzmittel bekommen habe, ging es aber langsam zurück. Dann kam ich wieder zu meinem Pfleger "Engel" Gabriel. Bis 17 Uhr musste ich nun im Krankenhaus warten. Dann kamen meine Abholer (mein Freund & seine Mutter). 

Ich wurde also um 17 Uhr abgeholt. Aber der Weg wurde schnell unterbrochen, denn mein Kreislauf wollte wohl noch nicht nach Hause und hatte sich verabschiedet. Ein Arzt, welcher gerade Feierabend hatte, kam glücklicherweise vorbei und hat mich wieder auf Station gebracht.

Die Narkose-Ärztin hat mir dann folgendes vorgeschlagen:
...entweder eine Nacht im Krankenhaus oder sofort aber langsam eine 0,5l Cola trinken und Laufübungen zusammen mit meinem Freund machen. Ich habe mich natürlich für das Zweite entschieden und durfte dann nach einer weiteren Stunde nach Hause.


Ich sah aus wie ein kleiner Hamster ^^

Nun bin ich noch bis Freitag krank geschrieben und  das ist auch sehr gut so. Es ist leider etwas schmerzhafter als die erste OP, dennoch geht es momentan Bergauf. Besonders Schmerzen hatte ich in den ersten Tagen im Hals, wahrscheinlich vom Beatmungsschlauch. Das hat sich aber bis heute fast ganz gelegt. Die Schwellung ist schon ziemlich zurück gegangen und morgen werden auch schon die Fäden gezogen. Darauf freue ich mich schon sehr, denn das Lachen sogar nur ein leichtes Grinsen schmerzt ganz schön doll.


Was die schnelle Genesung unterstützt:
Disney-Filme und natürlich weiche Kost (Suppen, Butterbrötchen,ganz weiche Nudeln...)
und tägliches Mundspülen mit Betaisodona...






Ich wünsche euch eine wunderschöne Adventszeit!!! ♥







Kommentare :

  1. Oh Gott! Ich bin bei meiner Weisheitszahn-OP schon fast gestorben und bin froh, dass ich es hinter mir habe und nur einmal 'unters Messer legen musste'. Die Ärztin war aber sehr freundlich, wenn sie dir zwei Alternativen anbietet :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach du Arme! ;)

    Bei mir kannst du momentan etwas gewinnen ...
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich find ambulante OPs immer besser ^^
    Weil man dann sofort nach Hause kann und man wird auch nicht so übertrieben mit Beruhigsmittel vollgepumpt wie bei Operationen im Krankenhaus

    Gute Besserung :)
    Und Glückwunsch zur Entfernung (wieso hattest du die eigentlich?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bonnie :)
      Schau mal, ich habe noch einen Post zu der ersten Operation geschrieben, dort steht auch, warum ich die Platten hatte... ;)

      Löschen
  4. Ich wünsche dir eine gute Besserung :)

    Lg

    AntwortenLöschen
  5. oh nein :/ Als ich meine Weisheitszähne rausbekam, dauerte es unglaublich lange, bis die Schwellung weg war und ich alles wieder normal gespürt habe. Ich hoffe bei dir gehts schnell! Gute Besserung. LG

    AntwortenLöschen
  6. ohje, als ich die weisheitszahn op hatte konnte ich auch nur disney filme gucken - mehr ging irgendwie nicht! :-D finde ich voll lustig dass du das auch gemacht hast :) Weiterhin noch gute Besserung für dich! Ich folge zurück! :)

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sandra :)
    Meine Platten wurden letzten Mittwoch entfernt und natürlich sehe sich ich jetzt aus wie ein Hamster^^ Kannst du mir sagen, wie lange es bei dir gedauert hat bis die Schwellung zurückging? Dauert das genauso lange wie bei der Oberkiefervorverlagerung?
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      bei mir hat es ca 2,5 Wochen gedauert, aber es kam noch einen Infekt hinzu. Dieser hat das alles wohl hinaus verzögert.
      Ich muss auch sagen, dass es noch immer ab und zu geschwollen ist. Es heilt wahrscheinlich noch und deshalb die Schwellung....
      Wünsche Dir weiterhin gute Besserung.
      Liebe Grüße, Sandra

      Löschen
    2. Das ist ja schon deutlich weniger als bei der ersten Op, da bin ja schonmal beruhigt.Danke für deine schnelle Antwort! Ich finde es auch echt gut, dass du das hier in deinem Blog so offen schreibst,dass hat mir echt geholfen;)
      Alles Gute weiterhin!
      Anna

      Löschen
  8. Hallo Sandra,
    ich habe ebenso wie du eine Kieferop machen lassen, nun steht am Montag die Materialentfernung an. Hierzu habe ich noch einige Fragen. Bei mir wird es mit einer stadionären Aufnahme getätigt, aber kommt eigentlich der Splint noch einmal zum Einsatz oder werden irgendwelche Gummis gesetzt? Ich habe meine Zahnspange bereits seit einigen Monaten entfernt bekommen und fiebere jetzt wie gesagt der zweiten Op entgegen. Hast du vielleicht ein paar gute Tipps für mich?
    Danke im Voraus.
    Liebe Grüße Alina :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, egal ob positiv oder negativ ♥